I.O.U. Deutschland e. V.

Seitenanfang
Seite
News

Aktuelles

 
searchbuttonimg  Suchen
aktuelle Artikel : 618
Seite : previous_img  1 / 69  next_img

Ruhrpokal 2024

08.04.2024

Bericht vom Ruhrpokal 2024

 

Am 6. und 7. April fand in Essen auf dem Baldeneysee der Ruhrpokal statt. Bei meinem neuen Verein, der Seglerkameradschaft Scheppen. Ich bin da erst seit kurzem Mitglied, ist aber auch viel näher als zum Diemelsee zu fahren. Es erwartete uns herrliches Frühsommerwetter und gleichzeitig Wind. Gibt‘s nicht! Gab‘s wohl. Am Baldeneysee?! Ja und das sogar am Samstag und am Sonntag. Gibt‘s nicht? Gab‘s wohl!

 

Okay, den lustigen Aufriss mal bei Seite. 26 Olympiajollen und acht 12-Fuß-Dinghys waren am Start. Stramme Windverhältnisse zwangen den ein oder anderen zu einer Notwasserung und die DLRG hatte ordentlich zu tun. Sogar Thies legte sich hin. Ich vermute ja, dass ihm sein Zigarillo auf dem Vorwindkurs ins Boot gefallen war und er während des Aufhebens von einer links rechts gedrehten Böe gemein weggehauen wurde.

 

Die Wettfahrtleitung um Uwe Westerkamp und Georg Dietl hatte alles top im Griff und so brachten wir am Samstag insgesamt drei Läufe durch und hatten danach noch den halben Nachmittag Zeit, um uns gegen zwölf Kuchen zu behaupten - wovon Daggi anscheinend fünf gemacht hatte - und anschließend auf das italienische Abendessen von Pina & Alfio vorzubereiten.

 

Am Sonntagmorgen sollte eigentlich pünktlich um 11.00 Uhr gestartet werden. Doch während der Startvorbereitung meldete sich der Wind wieder stramm zurück und dann trieb auch schon die erste O-Jolle mit

blankem Schwert über die Startlinie. Wer den Baldeneysee kennt, weiß, dass es da nicht tief ist. Also längere Startverschiebung, bis die Situation geklärt war.

 

In der vierten Wettfahrt fuhr ich einen zweiten Platz hinter Thies, was mir in der Gesamtwertung erstmal den 1. Platz stabil hielt. Außer Luuk Kuijper, the King of Lake Baldeney (ich glaube, er hat die letzen fünf Regatten hier komplett gewonnen), würde in der letzten Wettfahrt einen 1. Platz hinlegen und ich schlechter als 2 fahren. Also, unwahrscheinlich, ist dann aber leider doch so geschehen. Gibt’s nicht? Gab’s wohl!

 

Naja. Bei dem Feld den zweiten Platz zu fahren zeigt, dass es gerade super läuft.

 

Ergebnisse Ruhrpokal

Hier noch ein Link zu einigen Impressionen vom Wochenende: 

Ruhrpokal 2024 (sks-essen.de)

Neuer Anmelde-Termin EURO 2024

30.03.2024

ANMELDUNG O JOLLEN EURO CUP 2024

Anmeldung zur Regatta vom 03. bis 09. Juni 2024    

Meldestelle: sailcoaching.ch

 Verschiedentlich wurde den Wunsch geäussert, doch den Anmeldeschluss vom 31. März 2024 noch etwas nach vorne zu Verschieben.

 Wir haben das im OK-Besprochen und sind der Meinung das sich so auch Deutschland und Österreich noch mit den Anmeldungen etwas verbessern können.

 Beim heutigen Anmeldeschluss (31. März 2024) haben sich folgende Teilnehmer Angemeldet. Meldeliste EURO 24

Österreich mit 3 Teilnehmer / Deutschland mit 12 Teilnehmer / Holland mit 22 Teilnehmer.

 

Im jetzigen Stand der Anmeldungen kann die EURO 24 wie in der Ausschreibung ersichtlich auch so durchgeführt werden. Es hat noch Luft nach oben.

 Neuer Anmeldeschuss für die EURO 24 ist der 30. April 2024

 

Die Anmeldungen müsse bis 30. April 2024 bei der angegebenen Meldestelle eintreffen.

Anmeldung per E-Mail an gogieisold@bluewin.ch neues Anmeldeformular ist aufgeschaltet.

 

Das OK der EURO 24

Mit Gogi Eisold

Nachtrag zum Blüttenregatta

29.03.2024

hier der link zum Regatta-Bericht.

Bericht Blüttenregatta

Digitale Infopost!

28.03.2024

Moin,

wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass unser neuester Infopost jetzt digital online verfügbar ist! Du kannst ihn jederzeit und überall bequem von deinen Computer, Tablet oder Smartphone aus abrufen.

Besuchen Sie: www.yumpu.com/de/document/view/68665226/infopost28032024 

um den Infopost jetzt zu lesen.

Wir hoffen, dass euch das neue digitale Format gefällt und freuen uns über deinen Feedback!

 

Erste Regatta 2024, Blütenregatta Kaltern

25.03.2024

Am letzten Wochenende fand die erste Regatta 2024 statt, die Blütenregatta in Kaltern.

Leider konnte nur am Samstag einen Durchgang gesegelt werden. Dieser war jedoch sehr fordernd mit bis zu 25 Knoten Wind.

Bericht Blüttenregatta

Unter diese Link ein schönes Video:

https://www.facebook.com/share/v/dGPQv5rokXD3m3q4/?mibextid=KsPBc6

 

Ergebniss

Gruppenbild

Ankündigung bzw. Einladungen von Regatten

13.03.2024

Liebe Segelfreunde,

ich möchte euch darauf aufmerksam machen, dass die diesjährige Regattasaison bald beginnt! Ich freue mich darauf, euch bei einer aufregenden Reihe von Segelwettbewerben willkommen zu heißen.

Bitte beachtet, Informationen und Einladungen zu den einzelnen Regatten sowie die Registrierungsmöglichkeiten erst etwa 6-8 Wochen vor dem jeweiligen Startdatum auf unserer Website veröffentlicht werden. Dies gibt euch ausreichend Zeit, zu planen.

Wenn die Veröffentlichung früher erscheint geht dies meistens unter, bitte auch erst mir 8 Wochen vorher die Einladungen per Mail schicken.

Ich empfehle euch daher, unsere Website regelmäßig zu besuchen, um die neuesten Updates und Ankündigungen zu erhalten.

Für Fragen oder weitere Informationen stehe ich euch gerne zur Verfügung. Kontaktier mich unter Olympiajolle@gmx.de.

Vielen Dank für euer Verständniss und ich freue mich darauf, euch in Kürze auf dem Wasser zu sehen!

Der Webmaster

Euro-Cup 2024: Es kann gemeldet werden

19.02.2024

In diesem Jahr findet unsere inoffizielle Europameisterschaft, der Euro-Cup 2024, auf dem wunderschönen und windsicheren Urnersee in der Schweiz statt. Dort wird vom 3. bis 9. Juni 2024 der beste Olympiajollensegler Europas ermittelt. Die kleine Klassenvereinigung in der Schweiz hat mit großem persönlichen Einsatz von Gogi Eisold ein tolles Programm auf die Beine gestellt, das hoffentlich viele Segler in die Schweiz und nach Flüelen lockt. In der Woche davor findet am Wolfgangsee die Österreichische Meisertschaft statt. Einmal fahren, zweimal segeln!

 

Ab sofort kann zum Euro-Cup 2024 gemeldet werden: dazu muss man auf https://www.sailcoaching.ch/segel-euro-cup-2024.html  das Meldeformular ausfüllen, abspeichern und anschließend an gogieisold@bluewin.ch senden. Wer das bis zum 31.03.2024 macht, spart CHF 50 Meldegebühr. Also dann, Feuer frei!

 

Herzliche Grüße von Eurem Sportwart

 

Thomas

Protokoll der Delegiertenversammlung 2023

19.02.2024

Das Protokoll der Delegiertenversammlung 2023 vom 13.01.2024 ist unter Intern zu finden (noch nicht genau da wo es sein soll aber online!).

Ergänzungen zur Ranglistenordnung

13.02.2024

 Der Deutsche Segler-Verband (DSV) hat neue " Ordnungen für Regatten" veröffentlicht, die seit dem 01.01.2024 gelten. Diese ersetzen die bisherigen Ordnungsvorschriften und bestehen weiterhin aus der Wettsegelordnung, der Ranglistenordnung und der Meisterschaftsordung. Die neuen " Ordnungen für Regatten" sind deutlich kürzer gefasst und lassen den jeweiligen Bootsklasse größere Freiheiten. In der Ranglistenordnung ist jetzt zum Beispiel nicht mehr festgehalten, dass Ranglistenregatten an mindestens zwei Tagen ausgetragen werden müssen oder dass mindestens zehn Schiffe gestartet sein müssen.

Bei der Delegiertenversammlung im Januar 2024 haben wir das ausführlich diskutiert und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass bei den Olympiajollen im Wesentlichen alles so bleiben soll wie es auch bisher schon war. Deshalb habe ich die " Ergänzungen zur Ranglistenordnung" (https://c.gmx.net/@456492280426007031/Mr-qfxU2QySOyJTXty2fAw) formuliert. In Zukunft gelten für unsere Ranglistenregatten also sowohl die "Ordnungen für Regatten" des DSV als auch die Ergänzungen zur Ranglistenordnung der IOU Deutschland. Ich bitte alle Delegierten darauf zu achten, dass bei den Ranglistenregatten auf Ihren jeweiligen Revieren beide Vorschriften eingehalten werden.

Euer Sportwart Thomas

aktuelle Artikel : 618
Seite : previous_img  1 / 69  next_img
Powered by CMSimpleRealBlog
Seitenanfang nächste Seite »

Bitte sendet alles was auf unserer Homepage stehen soll an:

 

Olympiajolle(at)gmx.de oder benutzt das Kontaktformular!

 

Vielen Dank.

 


 

 

Regatten 2024

 

IDM 2024

Deutschland, Müritz

Röbeler Segler-Verein Müritz

vom 11.09. bis 15.09.2024

  

Euro 2024

Schweiz,

Urnersee

05.-09.06.2024

 

ONK 2024

Niederlande,

Braassemermeer

ab dem 29.08.2024

 

ÖM 2024

Österreich,

Union Yachtclub Wolfgangsee

30.05. - 01.06.2024

 

ÖM 2025

Österreich,

Union Yachtclub Mattsee

29.05. - 01.06.2025

 


Alle Ergebnisse innerhalb 1 Woche bitte an:

info@seglerinfo.de

(html, txt oder csv Format)

oder zur Not per Fax: +49 (0)3212 1021265

 

Seitenanfang
Seite
News

Internationale Deutsche

Meisterschaft

2023 Breitlingsee

von 73 Startern

  

01. Platz GER 17 Jan ten Hoeve

02. Platz GER 1268 Frank Lietzmann

03. Platz NED  693 Luuk Kuijper       

...hier geht es zu den Ergebnissen.


 

 Europameisterschaft

2023 Deutschland Travemünde

von 64 Startern

 

01. Platz GER 3 Harry Voss

02. Platz GER 18 Frank Hänsgen

03. Platz GER 21 Alexander Kulik

 

Zum Ergebnis

 


 

ONK Niederl.

Meisterschaft 2023

Beulakerwijde

von 69 Startern

 

Keine ONK 2023

(nur 2 Wettfahrten)

Zum Ergebnis der 2 Wettfahrten

 

ONK 2023 wurde nachgeholt zum Biercup 2023

 

01. Platz GER 18   Frank Hänsgen

02. Platz NED 694 Fedde Sonnema

03. Platz NED 512 Jan Willem van

                               den Hondel

 

Zum Ergebnis der 7 Wettfahrten (Biercup/ONK)

 


Internationale Östereichische

Meisterschaft 2023

Attersee

von 42 Startern

 

01. Platz GER 1535  Göran Freise

02. Platz GER 15      Kay Nickelkoppe

03. Platz AUT 3         Michael Bernhard

                                  FISCHER 

 

 

Zum Ergebnis

 


 

 Höchste Teilnehmerzahl bei einer deutschen Ranglistenregatta 2023

O-Lok

Brandenburg Breitlingsee

mit 37 Startern

 

01. Platz GER 1268  Frank Lietzmann

02. Platz GER 15      Kay Nickelkoppe

03. Platz GER 18      Frank Hänsgen

... hier geht es zu den Ergebnissen.


Reisekönig 2023

Timo Priebe

GER 1532 mit 55 Wettfahrten

in 14 Regatten!!


DEUTSCHE

TOP TEN 2023

01. Platz  Frank Lietzmann

02. Platz  Frank Hänsgen

03. Platz  Volker Kirstein

04. Platz  Harry Voss

05. Platz  Jan ten Hoeve

06. Platz  Jürgen Alberty

07. Platz  Göran Freise

08. Platz  Martin Pirner

09. Platz  Kay Nickelkoppe

10. Platz  Thomas Leitl

von 108 qualifizierten Seglern

mit mind. 9 Wettfahrten. In Europa sind

es 149 qualifizierte Segler.

Insgesamt waren wir im Jahr 2023

288 Segler die mindestens an einer

Ranglistenregatta teilgenommen haben.

... hier geht es zur deutschen Jahresrangliste 2023.


 

Was fahren die TOP TEN der deutschen

Rangliste 2023 für Material?


 

 

 

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login